Papa to go – das ultimative Buch für werdende Väter

Sobald klar war, das "wir" schwanger sind, gab es von allen Seiten hilfreiche und weniger hilfreiche Bücher als Geschenk. Da gibt es Ratgeber mit einer Doppelseite pro Schwangerschaftstag, endlose Beschreibungen warum sich die werdende Mutter wie fühlt, was an Hormonen grade eine Rolle spielt etc…
Aber nix für den werdenden Vater.

Irgendwie aber auch schwierig an diesem Gefühl oder Erlebnis der Schwangerschaft teilzuhaben, wenn man selbst erstmal keine Auswirkungen spürt.

Und weil das gerne mal in hormoninduzierten Auseinandersetzungen enden kann, empfehle ich dem vorausschauende Papa das Buch Papa to Go. Hier werden ebenfalls alle Phasen der Schwangerschaft beschrieben, aber eben aus der Sicht des Vaters. Ich will gar nicht so viel über den Inhalt schreiben, nur so viel: irgendwann kann man die Schwangere Bald-Mutter mit fundierten Kenntnissen zur bevorzugten Gebärmethode überraschen. Das beeindruckt! Und ich habe das Buch jedem näheren Freund/Arbeitskollegen geschenkt oder ausgeliehen. Und selbst diejenigen, die normalerweise nur die Geduld für eine Seite Grill-Rezept haben, haben das Buch meist nach 3-4 Wochen komplett gelesen. Ich denke das sagt mehr aus, als jede ausführliche Buchbesprechung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.